background image

H A N D B U C H   D E S   B E W U S S T WA N D E R N S   O N L I N E

nehme das, was dir meine Arbeit wert ist. Nicht mehr und nicht weniger 
und bin es damit zufrieden, mein Freund.“ Du nimmst damit deinen Freund 
bei aller Freiheit in die Pflicht zur Ehrlichkeit und gerechten Entlohnung. 
Du wirst bald merken, dass der Wert der Ausbildung im Hilfsstil kaum in 
Euro zu beziffern ist. Benötigt dein Freund eine Quittung, gibst du ihm 
diese natürlich. Denn du bist ja schließlich immer noch und bis auf weiteres 
steuerlich der Gesellschaft verpflichtet. Keiner hat dich je dazu um deine 
Meinung gefragt, aber das Steuerrecht gilt für dich nun eben auch. Behalte 
also einen Durchschlag für dich. Du brauchst diesen fürs Finanzamt und 
die Steuererklärung. Diese ist in wenigen Minuten briefkastenfertig solange 
du den Wüstenstil ohne doppelten Boden und ganz ehrlich lebst. 
Es hat seine Ausbildungsvorteile, wenn du dich im Wüstenstil unter der 
Steuerbemessungsgrenze   einlebst,   aber   das   dürfte   nicht   schwer   fallen. 
Sollte die Frage nach Arbeitsvertrag oder ähnlichem auftauchen, antwortest 
du   auch   hier   ehrlich   und   unmissverständlich:   »Wenn   wir   einen 
Arbeitsvertrag abschließen wollen, kein Problem! «, natürlich nur wenn du 
mit dem Arbeitsvertrag zufrieden bist und keine lächerliche »Hose-mit-der-
Kneifzange-anzieh-Klausel«   darin   steht!   Am   besten   hast   du   deinen 
Dienstvertragsvordruck mit deiner Steuernummer darauf in der Tasche. Auf 
der  Rückseite  kannst  du  auch  deine  allgemeinen  Geschäftsbedingungen 
aufführen.   Beschäftige   dich   mit   den   Aspekten   zum   Abschluss   eines 
ordentlichen Dienstvertrages. Auf einer RW-Erkundungswanderung findest 
du im Internet alles was du darüber wissen musst. 
Bist du gut vertraut mit der Arbeitseinstellung »Hilf«, kannst du auch mal 
eine  längere   Festanstellung  als   »normaler« Arbeitnehmer  ausprobieren. 
Bleibst   du   dir   und   deiner   bewussten   und   liebevollen,   selbständigen 
Rückkoppel-Aussöhnarbeit treu, wirst du vielleicht aus dem Staunen und 
Genießen bei der Arbeit nicht mehr herauskommen. Du wirst vom ersten 
Paradiesäpfelchen deiner eigenen Ausbildung kosten können. Vergisst du 
jedoch die Ausbildung und den Methode-ES-Bewusstwanderzyklus dabei, 
kann dich das die ganze Apfelernte kosten! Mehr als ein halbes Jahr in 
einer Festanstellung ist aus der Sicht der kleinen Genussdrogenschule, bei 
dieser

 

Ausbildungsvariante

 

im

 

Wüstenstil

 

sehr 

»situationsdrogensuchtverdächtig«.
Nach  einiger  Zeit  in  deiner  ganzheitlichen Ausbildungsselbstständigkeit 
und nach deinen Erfahrungen mit Festanstellungen wird dir sicher bewusst, 
was Arbeitsfreiheit im Sinne der Ausbildung bedeutet. Also, viel Spaß – bei 
deinen ersten Schritten in die selbstständige und angestellte Arbeitsfreiheit 
im Wüstenstil und mit dem Bewusstwanderzyklus in der Tasche. Du kannst 
es   gewiss   schon  erahnen!  Es   gilt  hierbei   mit  vielen  Gewohnheiten  zu 
brechen, es gilt eine Selbständigkeit in ihrer einfachsten Form zu finden. 

B E W U S S T WA N D E R N . O R G       4 5 8

10

20

30

40