background image

H A N D B U C H   D E S   B E W U S S T WA N D E R N S   O N L I N E

Ausbildungswanderung   unumgänglich,   vor   der   Ausbildung   vielleicht 
Besorgnis erregender, als während oder gar nach der Ausbildung. Egal was 
dein  Ausbildungsweg   für   individuelle   Züge   trägt,   du   hast   es   mit   der 
Ausbildung   deiner   Schaltzentrale   zu   tun   und   das   hat   umfangreiche 
Auswirkungen auf dich und dein Umgebungssystem.
In  Folgendem  wird   eine  Variante   der  Ausbildungswanderung  konkreter 
umrissen (siehe auch unter Abschnitt »Der Wüstenstil« im Buch 1). Zwei 
wesentliche   Vorteile   einer   Ausbildung   im   Wüstenstil   sind   hier   kurz 
aufgeführt.
Die   Ausbildungswanderung   wird   als   freudevoll   und   existenziell 
bedeutungsvoll erlebt. Jede Wirkeinheit, jede Genussdroge, jede Situation 
der   Wanderung   kannst   du   »von   ganz   unten«   in   ihrer   vollkommenen, 
existentiellen  Schönheit  und  Bedeutung  für  dich  und  andere  Menschen 
erkennen.
Die Ausbildungswanderung wir als einfach und direkt erlebt. Durch die 
Einfachheit der Lebensführung im Wüstenstil wird die Ausbildung auch im 
dritten   Ausbildungsabschnitt   sehr   effektiv   bzw.   erheblich   verkürzt. 
Einfachheit im Alltagsleben, im liebevollen Umgang mit der Vielfalt und im 
Denken   hängen   stark   zusammen.   Das   lässt   vor   allem   das   bewusste 
Rückkoppeln   und   Aussöhnen   wesentlich   einfacher,   leichter,   effektiver 
werden.   Das  Ausbildungsziel   rückt   leichter   und  schneller   in   greifbare 
Nähe. Tipp: Umgebe dich am Anfang nicht mit allzu viel »Material«.

Die   natürliche   bewusste   Ausbildungswanderung   müsst   du   nicht   im 
Wüstenstil   umsetzen   und   erleben.   Es   gibt   viele   Varianten   und 
Spielmöglichkeiten.

Oft   werden   Gesellschafts-,   Familien-   und   Berufsverhältnisse   deine 
Ausbildung  in   eigene  Bahnen  lenken.  Dies   ist   der   Fall,   wenn  du  der 
Ausbildung nicht oberste Priorität einräumst oder einräumen kannst. Dass 
gerade der »Wüstenklassiker« etwas ausführlicher beschrieben wird, ist 
einleuchtend:
Von ihm kannst du Prinzipielles lernen.
Er   stellt   eine   durchführbare   Basis   dar,   mit   der   du   vergleichen,   dich 

orientieren kannst und wenn nötig auf diese Basis zurückkommen, falls 
du   dich   auf   deinem  Weg   verirrt   hast   oder   dich   verwirrt   oder   zu 
abgelenkt fühlst.

Der Klassiker ist in heutiger Zeit und für dich als normalgesunder Mensch 

lebbar.   Du   musst   also   nicht   in   den  australischen   Busch,   auf   den 
Everest,   nach   Sibirien   oder   die   Insel   der   Träume,   um   dir   das 
ganzheitlich-freie Denken zu erschliessen.

B E W U S S T WA N D E R N . O R G       4 1 2

10

20

30

40