background image

H A N D B U C H   D E S   B E W U S S T WA N D E R N S   O N L I N E

(weil du gerade eine amüsante oder erfolgreiche Rückkopplung getätigt 
hast)   kann   zu   folgenschweren   Missverständnissen   im   alltäglichen 
Miteinander führen.
Da  du im Sinne der Ausbildung überwiegend genuss- und freudebetont 
Rückkoppeln solltest (Orientierung an positiven, liebevollen Gedanken), 
kann   es   vor   allem   später   beim   bewusst   emotional-assoziativen 
Rückkoppeln-Aussöhnen zur Dauerfreude oder zur subtilen Fröhlichkeit 
kommen. Ein Hochgefühl bzw. ekstatische Erlebnissituationen können bei 
der Anwendung des Methode-ES-Bewusstwanderzykluses entstehen. Der 
Schritt der bewusste Aussöhnung (kleiner innerer Sieg) verstärkt nämlich 
emotional-assoziative Gedanken der Sicherheit, Freiheit, Souveränität und 
fördert   die   Erlebnisfreude   mit   der   Vielfalt.   Es   kann   zu   einer 
Selbstverstärkung der bewussten Rückkoppel-Aussöhnarbeit führen! Bist 
du hinter den Methode-ES-Bewusstwanderzyklus ganz intim, in deinem 
individuellen Alltagsleben  gestiegen,  dann  beginnst  du  fast   automatisch 
noch bewusster rückzukoppeln, intensiver aus dir heraus zu denken bzw. zu 
fühlen, auszusöhnen... dich auch öfter mit der bewussten EW-Arbeit dabei 
anzufreunden. Wenn  du  dann  deine  Umgebungssituationen  aufmerksam 
weiterverfolgst,   dann   bleiben   auch   persönlich   bedeutungsvolle, 
wundervolle sinnvolle Zufälle nicht aus.
Einige   Mitmenschen   stehen   jedoch   glücklichen,   dauerfreudigen 
Nervensystemen  (noch)   skeptisch  gegenüber   (Spiegeleffekt   von  offener 
Freude   und   »grundlosem«   Lachen).   Manchen   Menschen   fühlen   sich 
ausgelacht oder verunsichert, entwickeln z.B. Neid. Sammle selbst unter 
diesem Aspekt deine Erfahrungen im liebe- und rücksichtsvollen Umgang 
mit deinen Mitmenschen.

Prinz: Ich beachte die Wanderweisheiten und Genussdrogenregeln! Ich  

übe mich anfangs bewusst in der Steuerung des Freidreh- und 

Fokussiervorganges (siehe Schule der Aussöhnung, zweites Buch)!

Ich mache mir bewusst, welche Wirkeinheiten sich durch meine  

Aussöhntaten (Schlaf!, Meditation!!, Handlung!!!) verändern, denn die 

Anwendung des Methode-ES-Bewusstwanderzykluses hat natürlich 

Auswirkungen!

W W W. B E W U S S T WA N D E R N . O R G       3 7 7

10

20

30