background image

H A N D B U C H   D E S   B E W U S S T WA N D E R N S   O N L I N E

»deine  eigenen  mehr  oder   weniger   bewussten  Gedanken  machen«  und 
deine eigenen Umgebungssituationen schaffen oder suchen.
Wie   auch   immer   -   das   einfache   und   universale   »ETWAS«,   dieses 
»Rückkoppel-Aussöhnungsprinzip« hat sich auch dein Nervensystem in all 
der Vielfalt und Veränderlichkeit des Umgebungssystems zu nutze gemacht. 
Es   war   und   ist   eben   erfolgreich   auf   besonders   bedeutungsvolle 
Wirkungsänderungen in der Umgebung zu reagieren. Dies ist das Wesen 
von   Nervensystemen.   Man   muss   sich   so   zum   Beispiel   nicht   ständig 
anfressen, treten, ausnutzen oder missbrauchen lassen.

Die Reaktion auf eine Veränderung sollte erfolgreich wirkungsvoll und 
bestenfalls minimal (gefühlvoll, angemessen, energiesparend) sein.

Die Reaktion sollte »situationsausgleichend« sein, das Umgebungssystem 
nicht   stärker   beeinflussen   als   nötig   bzw.   nicht   selbstzerstörerisch 
zurückwirken.

Aber dazu muss die Körperzellengesamtheit, speziell das Nervensystem 
und   seine   Sinneszellen   ausreichend   sensibel   sein.   Sensibel   allein   ist 
wiederum  nicht  nur  positiv.  Es   muss  auch  spezifisch  bzw.   konzentriert 
rückkoppeln und aussöhnen können und es muss sich gewöhnen und lernen 
können,   damit   es   nicht   ständig   »nerven«   muss   und   bei   der   ganzen 
»Nerverei«   das   existentiell   Wesentliche   im  Alltagsmoment   doch   nicht 
bemerkt.
Es ist letztlich für Lebewesen mit Nervensystem immer noch so erfolgreich 
wie vor mehreren Millionen Jahren, es ist erfolgreich im Alltagsmoment 
besonders aktive neuronale Wirkeinheiten effektiv und möglichst schnell 
deaktivieren bzw. aussöhnen zu können. Ausgesöhnt bist du wieder für 
wesentliche,  momentane Veränderungen  deiner   Umgebung  empfänglich, 
denn alles ist im ständigen Fluss und du musst dem Lebensmoment über die 
Zeit irgendwie folgen können. 
Es   ist   dir   erst   einmal   nicht   bewusst,   aber   rund   um  die   Uhr   tust   du 
unbewusst  »rückkoppeln  und  aussöhnen«.  Bei  allen  höheren Tieren  mit 
Nervensystem ist dieses »ETWAS« auch zu beobachten. Die unbewusste 
Rückkoppel-Aussöhnungsarbeit bei Mensch und Tier hat sogar oft Vorteile. 
Ein entscheidender Vorteil ist die Schnelligkeit. Im extremsten Fall (z.B. 
beim   Reflex)   passiert   die   unbewusste   Rückkoppel-Aussöhnungsarbeit 
unmittelbar.
Den Menschen erkennt man an dem Merkmal, dass er in sich die Fähigkeit 
zur   bewussten,   freiwilligen   Rückkopplung  und  Aussöhnung  trägt.   Der 
Mensch kann sein Wesen, dieses »ETWAS« in seiner Grundsätzlichkeit 

W W W. B E W U S S T WA N D E R N . O R G       3 6 1

10

20

30

40