background image

H A N D B U C H   D E S   B E W U S S T WA N D E R N S   O N L I N E

Das Nervensystem des Homo sapiens sapiens ist zwischen dem 1. und 8. 
Lebensjahr   am   veränderungswilligsten   und   voller   Vertrauen   gegenüber 
seiner Umgebung und seinen Mitmenschen. Da es jedoch hier um eine 
bewusste Ausbildung in Eigenverantwortlichkeit geht, kommt man auf das 
Alter von 16 Jahren und mehr. Ab dieser Zeit sind dein Körper und dein 
Nervensystem   immer   noch   ausreichend   »entwicklungs-   und 
veränderungswillig«.   Der   Drang   zur   Selbstfindung   und   die   Fähigkeit 
verspielt zu lernen sind bei uns Menschen bis ins hohe Alter aktiv. 
Du   kannst   natürlich   nach   dieser   Bewusstwanderausbildung  dein   freies 
Denkorgan für die Lösung der großen Lebensaufgaben nutzen, gebrauchen 
und genießen. So kannst du es gezielt bei der Partnerwahl, Berufswahl, 
Kindererziehung usw. »benutzen«. 
Ein anderer Grund für die Ausbildung in jungen Jahren: In dieser Zeit bist 
du noch relativ ungebunden. Familie, fester Beruf, laufende Kredite usw. 
können die Ausbildung extrem verzögern. Die Ausbildung ist also unter 
diesem Blickwinkel in der Jugend sinnvoller als im Alter. 
Aus   der   persönlichen   Perspektive   sieht   die   Sache   anders   aus:   Eine 
Extraportion Bewusstsein, Lebensgenuss, Lebensfreude und Zufriedenheit 
kann jeder von uns vertragen, ob alt oder jung, spielt da praktisch keine 
Rolle. 
Es gibt also keinen wirklichen Grund für ältere Menschen, die Flinte ins 
Korn zu werfen, denn die Lebenserfahrung wird auch oft ein bedeutsamer 
Ausbildungsbeschleundiger sein können! Auch kleine Ausbildungserfolge 
können außerdem im konkreten Leben große Wirkung haben! Und diese 
letzte Tatsache verhindert eine Zielgruppenangabe fast völlig. Denn eine 
einzige   neue,   bewusste   und  einleuchtende  Erkenntnis   kann  ein   ganzes 
Menschenleben  verändern,   kann   Schmerz   verhindern  oder   frühen  Tod, 
können neue Lebensräume erschliessen. Es lohnt sich also für jeden. 
Vielleicht finden sich ja erfahrene Menschen, die wichtige Aspekte dieser 
Ausbildung besonders jungen und älteren Menschen zugänglich machen 
können. 

Körperliche und geistige Voraussetzungen

Alle   Wirkeinheiten   gleichberechtigt!   Wichtig   sind   nicht   viele   Worte, 
sondern  das  nächste Türchen  im Alltag  zu  suchen  und  zu  öffnen.  Nur 
seltenst sind alle Türchen zu. Dann hast du immer noch die Geduld im 
Bewusstwandergepäck und siehe da, bald bietet sich ein neues Türchen 
deutlich an. 
In eben diesem Moment des Lesens bist du ja schon unterwegs und hast 

W W W. B E W U S S T WA N D E R N . O R G       2 1 1

10

20

30