background image

H A N D B U C H   D E S   B E W U S S T WA N D E R N S   O N L I N E

Aussöhnung  deiner  eigenen  bewussten  rational-folgerichtigen  Gedanken 
und bewussten emotional-assoziativen Gedanken im Alltagsmoment – die 
Bedingung darstellt, um dir eigenverantwortlich und selbstbestimmt das 
ganzheitlich-freien Denken und Erleben im Alltagsmoment zu erschliessen.

Sinnvolle Zufälle auf dem Ausbildungsweg

Da du im Alltag bisherige Gewohnheiten hinterfragen wirst und während 
der Ausbildung  innere  Grenzen  im  Denken  überwinden  musst,  wird  es 
spannend und du wirst so genannte »sinnvolle Zufälle« wahrnehmen, über 
sie staunen und vielleicht lernen sie für dich zu nutzen. Sie werden dir 
einen neuen Blick, eine neue Schönheit, eine neue Wahrnehmungsqualität 
in   deinem   Leben   erschließen   helfen.   Sie   werden   dich   vor   allem   in 
Grenzsituationen   wundervoll   begleiten.   Sinnvolle   Zufälle   werden   dir 
überraschend,   individuell   und   lebensmomentnah   zeigen,   wie   wirksam 
ganzheitlich-freies Denken sein kann. 
Wenn   du   noch   nicht   weißt   was   unter   »sinnvollen   Zufällen   oder 
Synchronizität im Alltag« zu verstehen ist, kannst du dich darüber belesen. 
Es gibt mittlerweile allgemeinverständliche Literatur darüber. Dies kann 
die erste sinnvolle Praxisaufgabe in diesem Buch für dich sein! Du kannst 
diese Bücher in jedem Buchladen bestellen. Für 10 bis 30 Euro findest du 
einen   ersten   Zugang   zu   diesem   bemerkenswerten   Aspekt   des 
Zusammenlebens von Mensch und Umgebung.
Such dir im Buchladen oder Internet Bücher zu den Stichworten: Sinnvolle 
Zufälle & Synchronizität. Lies ein solches Buch, beschäftige dich mit dem 
Thema.

Beachtenswertes für den Umgang mit diesem 

Handbuch

Dieses   Buch   kann   dich   über   Praxisaufgaben   bewusst   auf   einen 
Lebensabschnitt   führen,   auf   welchem   du   dann   selbstständig   das 
ganzheitlich-freie Denken ausbildest. Du bildest dich dabei gemeinsam an 
und mit deinem Umgebungssystem aus. Der Inhalt dieses Buches basiert 
auf vielfältigen persönlichen Erlebnissen, Gesprächen und Beobachtungen, 
wissenschaftlichen   Arbeiten   und   Literaturstudien.   Es   ist   aber   kein 
klassisches,   streng   wissenschaftliches   Werk.   Erkenntnisse   und 
Erfahrungen, die durch eine emotional-assoziative Wahrnehmungs-, Denk- 

B E W U S S T WA N D E R N . O R G       1 0 6

10

20

30