DAS BEWUSSTWANDERN-PROJEKT:    rational    emotional    ganzheitlich   

PORTALROOTS & WILLKOMMEN

BEWUSSTWANDERN.ORG, PORTALROOTS & WILLKOMMEN

 

Bild_Klima_in_der_Hand_Kendy_John_Kretzschmar_www_bewusstwandern_org_c2002

WWW.BEWUSSTWANDERN.ORG

 

Willkommen auf diesen Seiten. Schön, daß Du im Moment hier bist! Bewusstwandern ist stets eine individuelle, ja intime Art und Weise der Achtsamkeit mit sich selbst in und mit unserer Umgebung im Alltagsmoment umzugehen. Über die Jahre wird es eine Passion, eine Reise im Alltagsmoment, hin zum ganzheitlich freien Leben und einem kooperativ-ökologischen Alltagsbewusstsein.

Für eine lebenswerte nahe und ferne Zukunft werden wir uns auch weiterhin auf individueller und überindividueller Ebene den kleinen & großen Herausforderungen der Gegenwart im Alltag stellen müssen, um unsere Mitten zu finden. Die Notwendigen kleinen und großen Veränderungen eigener Alltagsgewohnheiten, Werteeinstellungen & Prägungen beginnen stets mit Wahrnehmung & Reflektion im eigenen Kopf. Auf diesem Portal findest Du hierfür allgemein gültige Informationen, mentale Methoden & Werkzeuge, GewusstWie, eine Sammlung von Referenzen.

Du findest hier eine kurze Hinführung zum Bewusstwandern in drei Schritten, die Essenzen (ok), ausserdem die vier Teile des Referenzvotrages (ok) Bewusstwandern. Dieser Vortrag bringt das Basiswissen auf 408 Infoblättern. Und schliesslich steht Dir auch das Handbuch (ok) des Bewusstwanderns hier auf dem offiziellen Portal des Bewusstwanderns zur Verfügung. Du findest hier also die rational-folgerichtigen Roots, die Wurzeln, die offiziellen Wissensspeicher des Bewusstwanderns.

Hier soll es weniger um meine Person, vielmehr um das bringen von Informationen gehen. Als Autor möchte ich mich und mein Projekt in knappen Sätzen kurz vorstellen. Das Bewusstwandern ist gleichzeitig als privates Langzeit- & Lebensprojekt gewachsen, eben so wie ich es über die Jahre gelebt, begründet und entwickelt habe. Mein Name ist Kendy John Kretzschmar, Dipl. Biologe und Liedermacher, Künstler, Portaladmin. Der Begriff des Bewusstwanderns wurde von mir ab dem Jahr 2000 ins Leben gerufen. Ich wurde über meine geführten Bewusstwanderungen der erste selbstständige "Bewusstwanderführer". Auch meine ganzheitliche Bewusstwanderung geht stetig weiter. So arbeite und bewusstwandere ich nun hauptberuflich als Autor, Künstler & Musiker. Ich veröffentlichte das Handbuch, den Referenzvortrag. Den Begriff "Bewusstwandern" finden die Suchmaschinen im Internet ab ca. 2005. In dieser Zeit habe ich diesen Begriff das erste mal ins Netz geschrieben, habe die Domains angemeldet und war unter www.bewusstwanderer.de zu finden. Es gab einen Umzug zur Domain www.bewusstwandern.org, 2010. Und um es hier gleich anzusprechen: Ich arbeite noch immer selbstständig und unabhängig von Verbänden, Parteien, weltlichen- & religiösen Institutionen, Firmen... wenn Du hier etwas für Dich findest und ab und zu wieder vorbei schauen magst, bist Du herzlich willkommen. Für private Anfragen & bewusste Kooperationen auf überindividueller Ebene im Sinne des Bewusstwanderns bin ich offen.

Bewusstwandern musst Du selbst. Das sei hier vorangestellt. Wenn dann bewusstwandere zunächst auf individueller Ebene, dann wird es auch auf überindividueller Ebene möglich. Ich bin der Meinung, daß in unserer Generation das Wesentliche bereits gewusst ist. Ich denk da zunächst an den Bewusstwanderzyklus

Bild-universale_Methode_des_intentionalen_Handelns-individuelle_Ebene_Bewusstwanderzyklus-Kendy_John_Kretzschmar-www_bewusstwandern_org-c2002_15

& die Fünf+1 Herausforderungen unserer Zeit.

Bild-Fuenf_plus_Eins_Herausforderungen_der_Gegenwart-Kendy_John_Kretzschmar-www_bewusstwandern_org-c2015_70gig

Durch bewusstere lokale und globale Rückkopplung auf individueller Ebene, kann es dann auch zum gemeinsamen finden von Mitten auf überindividueller Ebene kommen. Wissen & GewusstWie kann unser Alltagsleben befruchten, verändern, bereichern, Fehlendes verfügbar machen. Am besten wohl,... wenn Du selbst wach wirst, dann aufstehst, lebst, findest, ausprobierst, wie hier selbst liest, siehst, hörst, tust...

Aus Freude am Weg. So unterwegs kann das Bewusstwandern Spass machen und dabei finden sich im Sinne der "Kleinen Lebendigen Wanderschule" von allein die nötigen "Vielleichtwahrheiten" ein, manche davon werden über die Jahre gewiss. In der Alltagspraxis und auch im Austausch mit anderen Menschen... wächst schliesslich über die Jahre hier und da stärkere Gewissheit heran. Das ist stets ein individueller, durchaus subjektiver Prozeß. Mir war das Festhalten, Ordnen und wieder Freilassen von Gewissheiten & GewusstWie eine natürliche Freude. So entstand mein systematisch gegliederter Wissensspeicher und schliesslich die Veröffentlichungen auf dem Gebiet der WissensTransformation, Bewusstseinsbildung und Achtsamkeit auf der Grundlage des biologisch-funktionellen Arbeitsprinzips des Nervensystems. Der Begriff Bewusstwandern und das Bewusstwandern an sich wurde von mir in diesem ganzheitlichen Langzeitprojekt Stück für Stück begründet, ausgebaut und hier im Internet dargestellt, losgelassen, geteilt. Eine Art mentales Puzzlespiel...

Im Bereich Tourismus & Erlebnispädagogik entwickelte ich das Bewusstwandern als neues Freizeitangebot. Das gab mir Erfahrungen auch auf überindividueller Ebene des Bewusstwanderns... Und so wurde ich der Begründer einer "natürlich-freien Bewusstwanderbewegung". Handbuch und Referenzvorträge sind also nun schon über fast 20 Jahre mit der Alltagspraxis in einem experimentellen Lebensentwurf gewachsen. Schritt für Schritt, Bewusstwanderzyklus für Bewusstwanderzyklus, einfach so, aus Freude am Weg.

"Wir sind dabei unser Nervensystem und unsere Wirksamkeit auf unseren Planeten und damit uns selbst besser zu verstehn, jeder individuell auf seinem Weg, aus der eigenen Prägung und Erlebniswelt heraus. Wir stehen vor individuellen, lokalen & globalen Herausforderungen, die wir ohne ein neues Selbstverständnis, ohne Wandel nicht konstruktiv und liebevoll meistern werden. Im Handbuch online findest Du das Gewusst-Wie des Bewusstwanderns...".

Mit der Veröffentlichung des Referenzvortrages fand das Bewusstwandernprojekt 2015 einen gewissen Abschluss auf der rational-folgerichtigen Projektebene. Das Wesentliche ist aus der Perspektive des Bewussstwanders gewusst und hier veröffentlicht, online zugänglich. Auf individueller Ebene & auch auf überindividueller Ebene versucht das Bewusstwandern aufzuklären. Die Fünf +1 Herausfordungen unserer Zeit stehen zur individuellen Reflektion & Diskussion. Empfehlenswert sind für den Anfang die Essenzen (ok), eine erste kurze Hinführung & Orientierung zum Bewusstwandern in drei Schritten.

Der Zugang zum Bewusstwandern, Schritt für Schritt, ist dann über den vierteiligen Referenzvortrag möglich. Dieser ist als PDF-Download im Werkekatalog oder hier auf dem Portal und auf Youtube verfügbar. Wenn nicht das Werkzeug selbst, so doch ein "Bauplan" für eine praktische Werkzeugkiste des Mentalen mit samt einigen merkwürdigen Werkzeugen & Methoden. Das Handbuch des Bewusstwanderns (Online & PDF-Download) kann Dich auf Deinem eigenen individuellen Weg, auf Deiner Bewusstwanderung im Alltagsmoment begleiten, inspirieren.

Viel Freude am Weg wünscht Autor, Portal-Administrator, Liedermacher

Kendy John Kretzschmar.

Aktuell 2017_03_03, 2017_03_08

Subscribe to WWW.BEWUSSTWANDERN.ORG FÜR EIN GANZHEITLICH - FREIES BEWUSSTSEIN - NUTZE DIE NEURONALE PLASTIZITÄT DES EIGENEN NERVENSYSTEMS RSS